Onlinekurse

Der virtuelle Kursraum

Onlinekurse – Schnittmusterdesign und Nähkurse

Der Online-Kurs beinhaltet 4 Abschnitte. Jeder Abschnitt kann separat gebucht werden. Wenn Sie allerdings tiefer in die Thematik der Schnittmuster Konstruktion einsteigen möchte, empfiehlt es sich alle vier Kurs-Abschnitte zu buchen. Jede Kursabschnitt baut auf das Wissen der vorigen Kursabschnitt und bereitet Sie für die nächste Lektion vor. Der Kurs Einheiten sind in thematische Lerneinheit organisiert. Nach der Anmeldung erhaltet ihr von mir die benötigten Unterlagen für den Kurs per E-Mail als PDF zugeschickt. Diese beinhaltet ausführliche Nachschlagewerke, für während und nach dem Kurs.

Onlinekurse – Kursinhalt – Kursbeschreibung

SDC4 – 5 – Kursabschnitt 1.

Einführung in die Schnittmuster-Gestaltung

Kursinhalt:

In diesem Kurs geht es um die Einführung in die Schnittmuster-Gestaltung. Ein Nähprojekt lässt sich viel besser gestalten, wenn ein gutes Schnittmuster vorhanden ist. In diesem Kurs stehe ich Euch für Fragen und Antworten zur Seite.
Ich beantworte eure Fragen und gebe euch Tipps sowie konkrete Anleitungen in Sachen Schnittmustergestaltung. Ein wichtiger Bestandteil dieser Kurseinheit ist das korrekte Maßnehmen. Für jede perfekt sitzende Kreation ist ein korrektes Schnittmuster mit den richtigen Maßen wichtig. Das eigene Maßnehmen werden wir während des Kurses durchführen. Ich zeige Euch, wie es geht.

Folgende Fragen werden Behandelt:

Wofür brauche ich Schnittmuster? Wie erstelle ich ein Schnittmuster? Wie bearbeite ich mein Schnittmuster? Was benötige ich, um ein Schnittmuster zu gestalten.
Ich werde in diesem Kurs alle Fragen rund um das Thema Schnittmuster und Nähen beantworten.

Für Nähanfänger ist das Thema perfekt, um in das Thema Nähen einzusteigen.
Für erfahrene Näherinnen, die sich noch nicht so ausführlich mit der Schnittmuster-Gestaltung beschäftigt haben, bietet dieser Kurs viele nützliche Hinweise und Tipps und wird eure Freude am Nähen nachhaltig erhöhen.
Für diejenigen, die sich schon mit der Schnittmuster-Gestaltung auseinandergesetzt haben, bietet ich viele Hinweise und konkrete Tipps, von denen sicherlich einige neu für euch sind.

Dieser Kurs ist für euch kostenlos.
Der Kurs dauert 2 Stunden.

SDC4 – 5 – Kursabschnitt 2.

Grundschnitt Konstruieren Teil 1. & Teil 2.

Kurs 2 ist in zwei Kurseinheiten unterteilt.

In diesem Kurs geht es darum, einen Grundschnitt zu konstruieren. Um ein eigenes Modell zu kreieren, ist es erforderlich, einen Grundschnitt zu haben. Nachdem wir den Grundschnitt erstellt haben, kann dieser für viele Modelle eingesetzt werden. Der Grundschnitt ist wie eine Schablone, die abgerufen werden kann, wenn ihr ein neues Modell kreieren möchtet.

Kurs 2. Grundschnitt konstruieren Teil 1.

Kursinhalt:

Übung 1. Richtig Maßnehmen – eigene Maße für die Schnittmuster-Konstruktion ermitteln und kalkulieren. Tipps zur Ermittlung der eigenen Maße. Anhand der Schneiderpuppe erkläre ich das Vorgehen genau und natürlich könnt ihr jeder Zeit Fragen stellen.
Übung 2. Individuelle Maßtabelle anlegen und Berechnung der Maß-Werte für die Gestaltung des Grundschnitts. Folgende Werte berechnen: Nahtzugabe, Bewegung/Mehrweite, Konfektionsgrößen.
Übung 3. Konstruieren des Oberkörper-Grundschnittmusters. Technische Umsetzung.
Übung 4. Erarbeiten und Gestalten des Brustabnähers, vordere Taillenabnäher, hintere Taillenabnäher. Gestalten der Seitennaht, Schulterbreite, Armloch, Saum. Der Grundschnitt wird im Maßstab 1:1 konstruiert.

Kurs 2. Grundschnitt konstruieren Teil 2.

Kursinhalt:

Übung: 5. Konstruktion des Ärmel-Grundschnitts, Ärmel Anpassung: Arm-Kugel, Ärmel mit der gewünschten Armloch-Größe anpassen.
Grundschnitt sauber kopieren. Schnittform/ Schnittteile erkennen. Schnittteile abpausen.
Themen:
Wie bearbeite ich meinen Grundschnitt: Kurze Einführung
Bis zum nächsten Kurs sollten die Schnittteile sauber im Maßstab 1:1 abgepaust werden, so dass wir mit der Gestaltung von einem neuen Kleid beginnen können.

Achtung: Unbedingt euren Grundschnitt nähen.
Um euren persönlichen Grundschnitt zu perfektionieren, näht ihr eine Probe ausschließlich aus Nessel oder hellem Baumwollstoff. Für Anpassungswünsche notiert alle Fragen und stellt sie mir beim nächsten Kursabschnitt.
Der Kurs – Teil 1 und Teil 2 dauert  insgesamt 4,30 Stunden. Die Kosten für diesen Kurs betragen 489€

SDC4 – 5 – Kursabschnitt 3.

Eigene Kleider Kreieren

Kursinhalt:

Im Kurs 2 haben wir den Grundschnitt erstellt. Der Grundschnitt ist Voraussetzung um weitere Kreationen zu gestalten. Am Anfang dieser Kurs beginnen wir mit der Schnittanpassung. Ihr habt bereits euren Grundschnitt genäht und dazu eine Anprobe gemacht. Nun habt ihr festgestellt, wo es Anpassungsbedarf gibt. In der ersten Stunde werde ich auf eure Anpassungswünsche eingehen.
In der zweiten Hälfte des Kurses werden wir ein Kleid gestalten. Dafür benötigt ihr eure Grundschnitt-“Schnittteile”, die sauber abgepaust sind.
Wir werden ein zweiteiliges Kleid gestalten.

Achtung: Unbedingt euer Kleid nähen.

Um eure persönlichen Schnittmuster zu perfektionieren, näht eine Probe. Für Anpassungswünsche notiert alle Fragen und stellt sie mir beim nächsten Kurs. Ich werde mein Bestes tun, diese zu beantworten und Empfehlungen zu geben.

Der Kurs dauert 3 Stunden. Die Kosten für diesen Kurs betragen 345€

SDC4 – 5 – Kursabschnitt 4.

Anleitung zum Kleider-Nähen

Kursinhalt:

Wir sind in unserer letzten Kurseinheit angelangt. Letztes Mal haben wir ein Kleid gestaltet und dieses habt ihr fertig genäht. Wir wollen uns über eure Erfahrungen und Gestaltungswünsche austauschen. In diesem Kurs gebe ich Hinweise zum richtigen Nähen von verschiedenen Modellen und gehe ausführlich und individuell auf eure Fragen ein. Außerdem erhaltet ihr viele Verbesserungsvorschlägen und Tipps aus der Praxis.

Themen:

Wie kann ich mit dem aktuellen Schnittmuster neue Kreationen einfach gestalten oder neue Modelle kreieren?

Tipps: Schnitte & Design – Gestaltung von eigenem Design.

Tipps: Stoffkunde – Unterschiedliche Stoffe bei unterschiedlichen Schnitten beachten.

Tipps: Schnittmuster vergrößern – Gradieren in eine andere Größe. An welchen Stellen verlängern oder verkürzen. Kleidungsstück enger oder weiter machen.

Tipps: Schnittanpassung – Einschränkungen auf das aktuelle Modell.

Der Kurs dauert 2,30 Stunden. Die Kosten für diesen Kurs betragen 225€

Termine: Online Kurse 2020 Kurs Nr. SDC4 – 5

SDC4 – 5 – Kursabschnitt 1. – Einführung in die Schnittmuster Gestaltung Montag  31. August  10 -12Uhr
SDC4 – 5 – Kursabschnitt 2. – Grundschnitt Konstruieren Teil 1. Mittwoch  9. September 10 – 13Uhr
SDC4 – 5 – Kursabschnitt 2. – Grundschnitt Konstruieren Teil 2. Ärmel Mittwoch  9. September 13 – 14:30Uhr
SDC4 – 5 – Kursabschnitt 3. – Eigene Kleider Kreieren Mittwoch 23. September  10 – 13Uhr
SDC4 – 5 – Kursabschnitt 4. – Anleitung zum Kleider Nähen Dienstag  6. Oktober 10 – 12:30Uhr

WhatsApp Betreuung und Nachbereitung  

Fragen und Antworten = 30 Minuten

Nach jedem Unterrichtsabschnitt biete ich unterstützende Nachbereitung über WhatsApp an. Dies beinhaltet 30 Minuten Betreuung innerhalb 7 Tage. Ein bis zweimal kannst du mich zusätzlich anrufen, um dich mit mir über die Problemlösung direkt auszutauschen. Du hast ein größeres Nähprojekt, dass du in dem Zeitverlauf des Kurses nicht fertig gestellt bekommen hast. Da helfe ich gern. In deinem WhatsApp Text schilderst du das Problem und schickst bis zu zehn Bilder, die das Problem erläutern. In der Regel melde ich mich innerhalb einiger Stunden mit bestmöglichen Lösungen.

Zur Anmeldung

So buchen Sie einen Kurs

Bitte Anmeldeformular downloaden und ausfüllen | Wunschtermin angeben. Das Formular an contact(at)yolanderjames.de zurückschicken.

Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Kurs für Sie am besten geeignet ist, berate ich Sie gerne telefonisch. Sie können mich telefonisch kontaktieren. Tel: 01782137906 oder 040 85370218

Zur Anmeldung

Onlinekurse
Dieser Kurse finden Online statt. Sehe Termine.

Anmeldeformular Onlinekurse

Der virtuelle Kursraum – Schnittmusterdesign und Nähkurse

Für alle Kurse ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Kurse finden bei einer Anmeldung von mindestens 2 Teilnehmern statt. Sollten sich weniger als 2 Teilnehmer für den Kurs anmelden, wird dieser auf einen späteren Termin verlegt. Jede Kurseinheit dauert zwischen 2 und 5 Stunden mit ein oder zwei  10 bis 15-minütigen Kaffeepause.
Schnittmuster werden im Maßstab 1:1 konstruiert. Es ist mir wichtig, dass der Kurs möglichst so abläuft wie im tatsächlichen Kursraum. Das heißt, dass ihr die Schnittmuster im richtigen Maß erarbeitet, die Modelle gleich näht und dann das fertige Kleidungsstück anziehen könnt. So möchte ich die Qualität des Kurses gewährleisten. Das heißt ihr arbeitet aktiv mit wie im Kursraum der Schnittdesign und Nähschule. Natürlich ist die Arbeit im virtuellen Klassenzimmer etwas anders, aber ich möchte, dass ihr am Ende des Kurses ein fertiges Kleidungsstück für euch erstellt habt.

Vorbereitung auf den Kurs
Daher ist es wichtig, als Vorbereitung auf den Kurs alle Utensilien bereitzulegen.

Dazu gehören:
Ein großer Arbeitstisch, an dem ihr mit eurem Schnittmuster-Papier ungestört arbeiten könnt. In der Regel reicht ein Küchentisch vollkommen aus.

Für den Kurs benötigst du außerdem folgendes:

Schnittmusterpapier / Transparentes Schnittmusterpapier
Schreibutensilien – Notizblöcke, Stifte, Lineale, Schablonen etc.
Stoffe zum Nähen ca. 2,50 bis 3 Meter
Nähutensilien
Deine Nähmaschine